Rohstahlmuster
Rohstahlmuster
555/554-er Stahl
555/554-er Stahl
Karossen gepresst bei Feralpi
Karossen gepresst
Radlader ganz groß
Radlader ganz groß
Feralpi Stahlwerker
Stahlwerker
glühender Stahl windet sich
glühender Stahl windet sich
glühend roter, heisser Stahl bei Feralpi
glühend roter, heisser Stahl
Stahl auf Förderanlage
Stahl auf Förderanlage
Stahl und Walzwerk Riesa
Stahl und Walzwerk Riesa
Schichtwechsel im Stahlwerk
Schichtwechsel im Stahlwerk
Baustahl auf Förderband
Baustahl auf Förderband
Rundstahl
Rundstahl
Stahlmatte
Stahlmatte
Rundstahl aus dem Stahlwerk Feralpi
Rundstahl
Stahllager
Stahllager
Mitarbeiter bei Feralpi
Mitarbeiter bei Feralpi

Stahl und Heizwerk Riesa früher, Feralpi heute

Feralpi heißt der Agentur-Kunde und heiß soll’s werden.

Agentur: René – wir brauchen Bilder aus dem Stahlwerk.
Keine Sache, mach‘ ich euch!
Agentur: Wir brauchen Strukturen und Muster für ein Buch. Keine Blitzanlage, nur Kamera …
Yes! Meine Sache. Available light und Vollgas – meine ersten Gedanken zum Reportage-Job.

Und die Realität?

Wow!
Noch viel dunkler, wie gedacht …
Also, dass es laut und sicher irre heiß wird, war mir klar.
Aber …
Tageslicht größtenteils Fehlanzeige. Laut klingt eher schmeichelhaft und Hochsommer fühlt sich, im Vergleich zur Stahlwerksanlage, nach ner Klimaanlage an. Staub und Dreck umgehen, fein säuberlich, die Rußpartikelfilter des Stahlwerks.
Das waren sie, die Fakten im Stahlwerk Feralpi. Dort, wo noch richtige Jungs am Start sind. Na klar, Frauen auch. Meinen Respekt habt ihr!
Mich hat’s irre begeistert.

So als gelernter Schlosser mit Schweißerpass doch genau meine Sache.

Client: Ressourcenmangel Dresden / Feralpi