Werbefotograf mit Fotostudio, Dresden

„Früher Werbefotograf“

Werbefotograf in Dresden – so stand es viele Jahre bei Google. Im Grunde genommen ist das „inhaltlich“ auch heute noch so.

Vielleicht weil sie sitzen, die Skills der Werbefotografie. Nach vielen Jahren High-End-Produktfotografie im Studio für Glashütte Original, Peoplefotografie für A. Lange & Söhne, Kampagnenshootings für die Ostsächsische Sparkasse Dresden, Architektur- & Werbefotografie für VW – die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden …

Und dennoch klingt „Werbefotograf“ immer mehr nach gestern. Also für mich. Einfach weil sich Dinge ändern dürfen. Vielleicht auch sollten. So sortiere ich heute meinen Anspruch an die Fotografie neu. Die „schnörkellose“ Werbefotografie, wo jedes Pixel blinkt und bis zum Schluss durchpoliert werden soll, klingt für mich nach alten Zeiten.

So habe ich mich nun mehr der authentischeren People– und Reportagefotografie verschrieben. Vielleicht immer noch mit dem Blick des Werbefotografen, dafür weniger mit dem Glitzer & Glamour der inszenierten Werbefotografie. Also mehr realistisch.

Mit Fotostudio bei Dresden

Ich mag es – mein Fotostudio mitten im „Kreativgrün“. Ganz nah, vor allem mit der verträumten Romantik, der naheliegenden Sächsischen Schweiz.

In den Siebzigern gebaut für das „VEB Kombinat Fortschritt Landmaschinen“ in Neustadt in Sachsen.

Damals als „Brauchwasseraufbereitungsstation“.

Heute Pixelfabrik und Fotostudio bei Dresden. Ein professionelles Studio mit besten Skills für die People- und Produktfotografie. Ganz ohne die Hektik der Großstadt. Dafür mit chilliger Atmosphäre und echter Landluft.

Die Location in 01844 Neustadt in Sachsen bei Dresden. Mit Freibadesee um die Ecke und Park-/Wohnmobilstellplätzen direkt vor der Studiotür.

Ps. Mietstudio ist es leider keins.

Highend-Retusche

Postproduction gehört zwingend zur Werbefotografie. Mal mehr mal weniger. Aber … Damit habe ich es heute auch immer weniger. Einfach weil es, aus meiner Sicht, natürlich bleiben darf und sollte. Immer dann, wenn es eben wirklich muss, finden die digitalen Pinsel, zeilsicher auch heute noch, den Weg ins Bild.

Auf diesen Seiten hier sind vielleicht drei/vier Bilder durchpoliert. Der Rest kommt mit „etwas“ Look klar. Ich find das so ganz gut … ;]

Finest handmade – made in Germany!

Bild: Uhrwerk, Glashütte Original – Uhrenfotografie im Studio
Fotograf: René Gaens, Dresden